Welche Elemente beinhaltet eine christliche Sterbebegleitung?

Einmal habe ich einen alten Mann auf seinem Sterbebett erlebt. Seine letzten Tage waren geprägt vom Dank, vom Verzeihen und von der Liebe. Ein paar Mal habe ich an einem Sterbebett einfach gesungen. Ich erinnere mich auch, wie ich nach einer Operation in einer Reha-Klinik lag und zeitweise das Gefühl genoss, gar nichts zu müssen. […]

Wie bereitest du dich auf eine Beerdigung vor?

Gehe ich als Privatperson zu einer Beerdigung, ist es mir wichtig, einen schwarzen Anzug zu tragen. Die Krawatte halte ich in dunkleren Farben. War ich mit der verstorbenen Person verwandt oder gut befreundet, trage ich eine schwarze Krawatte. Als Pfarrer halte ich mit den Hinterbliebenen ein Trauergespräch und versuche herauszufinden, was sie als würdigen Abschied […]

Was erachtest du als wichtig, im Umgang mit den Hinterbliebenen?

Wichtig ist mir, ihnen Mut zu machen, zu ihren Gefühlen zu stehen. Sie dürfen weinen, nicht mehr können, müde sein. Ich versuche, zu hören und zu spüren, was sie am meisten beschäftigt. Wenn die Leute von Trauer und Müdigkeit geschüttelt sind, sage ich: »Das ist die gesunde Reaktion auf ein ungesundes Ereignis.« Aber schwierig ist […]

Wie stehst du dem Thema Sterbehilfe gegenüber?

Zwiespältig. Seneca hat postuliert: »Patet exitus.« »Wir dürfen gehen.« – Die Möglichkeit, selbst zu gehen, zeigt die Freiheit unseres Willens. Es ist eine schreckliche Freiheit, aber ich finde es konsequent von Gott, dass er sie uns lässt. Aber die Sterbehilfe-Organisationen sind mir zu beflissen. Die sind mir zu begeistert von der Sterbehilfe. Das gruselt mich. […]

Glaubst du an Engel? Wenn ja, in welcher Form?

Das Wort »Engel« kommt aus dem Alt-Griechischen und bedeutet »Bote«. Laut der Bibel sind Engel Boten Gottes, die Nachrichten überbringen. Engel gehören natürlich unbedingt zur Weihnachtsgeschichte. Engel, die eine Botschaft überbringen, kann ich mir vorstellen. Die Menschen der Bibel erschrecken oft nur schon vor Engeln. Aber Gott selbst zu begegnen, wäre wahrscheinlich ein Licht, eine […]

Wie definierst du den Unterscheid zwischen Geist und Seele?

Ich unterscheide Geist und Seele nicht. Ich spreche lieber von der Psyche oder von unserer Innenwelt. Ich glaube, die Fähigkeit unseres Gehirns, die Welt abzubilden, auseinanderzunehmen und wieder zusammenzusetzen, ist unsere größte Stärke und unsere größte Schwäche. Einerseits macht unser Gehirn uns zu schöpferischen Wesen, z.B. durch Musik, Kunst, Architektur oder Technik. Aber Gedanken können […]

Worin siehst du die Gründe dafür, dass so viele Menschen auf der Welt leiden (an Hungersnöte, Krieg, häuslicher Gewalt, Depressionen, Unzufriedenheit, Angst, Unsicherheit oder Zweifeln)?

Ich denke, dass sich Angst, Unsicherheit und Zweifel sehr ähnlich sind. Wenn der Mensch nicht lernt, Angst und Unsicherheit tatkräftig zu begegnen, erstarrt er in einer Depression. Oder er holt sich Sicherheit über seinen Status, über Macht und Einfluss, was dann letztlich zu Gewalt, Kriegen und Hungersnöten führt. Seit Jahrzehnten bräuchte niemand mehr zu hungern, […]

Wie begegnest du Menschen, die eine nahestehende Person sehr früh verloren haben und verzweifelt nach einer Erklärung suchen (z.B. Eltern, die ihr kleines Kind zu Grabe tragen)?

Ich versuche, genau hinzuhören, welche von all diesen Gedanken auf diesen Seiten für sie wohl die richtigen wären. Eltern, die ein Kind verloren haben, muss man begleiten, damit sie nicht auch noch einander verlieren. Ihre Beziehung ist gefährdet. Trauer kann unterschiedlich verlaufen, was in der Beziehung schwere Risse verursachen kann. Ich kann ihnen den Schmerz […]

Was ist für dich der Sinn des Lebens?

Ich glaube, dass Jesus sich wünscht, dass wir unsere schöpferischen Kräfte in Liebe nutzen. Das ist aber harte Arbeit, (Kung Fu) ein Leben lang. Dazu zu lernen, immer mehr über das Leben zu lernen, das bringt Leiden mit sich, das heißt, man liebt immer noch. Und wer liebt, der lebt. Jesus, Kreativität, Kung Fu. (Darüber […]

Was bedeutet für dich Gerechtigkeit?

Ganz sicher nicht Gleichheit. Nein, diese Welt ist ungerecht. Ein alter Richter hat mir gesagt, er könne nur »Recht« sprechen, aber nicht für »Gerechtigkeit« sorgen. Komplexe Systeme sind eben nie widerspruchsfrei. Trotzdem kann man ein erfülltes Leben führen. (Wenn man nicht gerade einem Verbrechen zum Opfer fällt.) Früher habe ich an eine »ausgleichende« Gerechtigkeit, an […]

Möchtest du den Leserinnen und Lesern noch etwas auf ihren Lebensweg mitgeben?

Ich wünsche allen Menschen ein Erlebnis, das so voller »Leben« ist, dass sie sich sagen können: »Das Leben ist ein wunderbares Geschenk.« Ich wünsche allen Menschen ein Erlebnis, das so voller Leben ist, dass sie den Schmerz darüber, dass das Leben vergeht, darin verbergen können. Das Leben ist endlich, das macht es kostbar.   Alle […]