Kollekte für HEKS Thurgau

Wenn es hell wird und das Licht Weckend durch die Fenster bricht, tut es gut, bald aufzubrechen, zum flicken, schmieren, jäten, rechen. Denn Leben ohne Ziel und Plan Ist mehr als ein Mensch tragen kann. Bewegt will unser Körper werden, damit er wohl sich fühlt auf Erden.   www.heks.ch

Kollekte für das Kinderspital von Dr. Beat Richner

In des Dschungels feuchter Hitze, bricht der Armut gröbste Spitze Dr. Richners schön Spital, ohn zu leben wär fatal. Wer Kinderaugen schon geschaut Und kennt lautes Kinderlachen, dem vor der Spende gar nicht graut, den Beutel wird er gern aufmachen.   www.beat-richner.ch

Kollekte für das Männerheim Sonnenburg Weinfelden

Hei wie die Mannen plötzlich schleifen Hölzer leimen, Lieder pfeifen Kommoden schleppen, Stühle tragen Und freundlich Guten Tag dir sagen Der Tisch, der ramponiert, verhickt Wird glatt geschliffen und geflickt. Der Strafvollzug ist keine Wonne Drum ist es gut scheint etwas Sonne In Weinfelden in Burg und Haus Dann sieht die Zukunft heller aus.   […]

Kollekte für das Männerheim Sonnenburg Weinfelden

Kennst Suff und Wut und manche Drogen, der Stimmungsschwankung hohe Wogen, wenn der Verzweiflung Scheiter prasseln, willst wieder raus aus den Schlammasseln, Hilfe, Arbeit und ein Heim, gibt’s nicht nur hier in diesem Reim, nicht an Frauenfeldens Murg sondern in der Sonnenburg.   www.sonnenburg.ch

Kollekte für das Alterszentrum Bussnang

Ei wie ist das manchmal bitter, wenn es heiss an Thur und Sitter. Doch am See der kühle Wind, kühlt die heisse Stirn geschwind. Und dann kommt die Schal’ aus Glas Hm, wie kühl und fein ist das, Ein jeder sieht nach kurzem Blick, Glace, sehr gut, Mövenpick. Wenn nicht Mai-Gewitter rüttelt, sondern Herbst die […]

Kollekte für das HEKS – an Heiligabend

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei dann vier. Wenn das fünfte Lichtlein brennt, hast du Weihnachten verpennt. Doch seid ihr hier, wollt glücklich sein, singt froh und trinkt bald glüh’nden Wein. Besinnlich still die Zeit, so würd ich meinen, drum klimpert nicht – raschelt mit Scheinen.   www.heks.ch

Kollekte für Helvetas – Trinkwasser

Wasser, sprudelnd, frisch und klar Ahh, ist das nicht wunderbar, auch der See, der friedlich liegt, und sich an die Ufer schmiegt. Und der Thurstrom tief im Grund Fliesst mächtig breit zu jeder Stund, in dem Kiese und den Schottern ohne Halt und ohne Stottern Heraufgepumpt ist’s Wasser hier Zu stillen heissen Durstes Gier Von […]

Kollekte für die Ärzte ohne Grenzen – MSF

Weit oben, nah des Kreuzes Spitze, Derweil die Erd glüht in der Hitze, Dort stand auf einem Schild geschrieben, König der Juden – wo geblieben Ist denn die Macht, die er gezeigt ? Verbrechertod ? Hat er’s vergeigt ? Er hängt in Blut und Schweiss und Tränen, In Gottes Nähe konnt sich wähnen, Wer lang mit ihm umhergezogen […]

Kollekte am Weltsonntagsschultag

Wämmer nachher use gönd, dänn müend der nöd, aber ihr chönd, Nötli oder chlinners Gäld, (ich weiss, es wachst nöd ufem Feld) deete gogenine tue, das gitt im fall vill innri Rueh. Für Sunntigschuele i de Wält, sammle mer das liebi Gäld, Für Liederbüechli, Instrument, wiemmers ja bi ois ä kännt. Chumm gib doch öppis […]

Kollekte für den christlichen Friedensdienst

Im nahen Osten ist der Frieden Den Menschen leider nicht beschieden. Gar manch Gemüt trieft giftig nass Das ist der Hass, das ist der Hass. Wenn Gleichberechtigung auch fern So will der Friedensdienst aus Bern Die Hoffnung doch nicht lassen los, der Friede falle in den Schoss denen, die Frauen Bildung geben, denen, die schützen […]

Bibelkollekte der reformierten Zürcher Kirche

Bibelverse, Verse, Verse, es gibt schöne und perverse, Von Menschen hoch und tief im Leben kann die Bibel Zeugnis geben. Sie lässt nichts aus, s’kommt alles vor, Von grösster Liebe bis zum Tor, das zu der Hölle Qual soll führen. Kann das noch unser Herz berühren? Manch Vers, der wurde schlecht genutzt, Manch Fundamentalist gehört […]

Kollekte für die reformierte Kirchgemeinde Bösingen

Ein Treffpunkt gut für gross und klein, Wie ist das schön, wie ist das fein. Den Kaffee trinkt man dort gern heiss Und bewundert Lieb und Fleiss, der in den neuen Mauern steckt, die Pläne, die man ausgeheckt, verwirklicht und im Leben nun, mit unsr’er Spend, die auch half tun.   www.soliprot.ch

Kollekte für Berufsbildungsmöglichkeiten in Recife, Brasilien

Ein Mensch, der jung noch ist, der lerne wie er mit Fleiss, vielleicht auch gerne, das Hirn, die Händ, die Sprache nutzt, mal schnell begreift, mal heftig stutzt, damit erlangt er den Beruf, zu dem Gott selber ihn einst schuf, auch wenn es nicht sein grosser Traum, wer schleifen kann das Holz vom Baum, wird […]

Kollekte für Berufsbildungsmöglichkeiten in Recife, Brasilien

Wird ein Teenie nicht zum Stift Ist das für sein Leben Gift Wer nicht hämmert, tippt und schneidet, dem ist die Zukunft bald verleidet. Der Mensch will etwas tun und schaffen, sonst greift aus Lang’weil er zu Waffen. Die Stifte woll’n wir unterstützen, es wird auch unser’n Herzen nützen.   (ök. Kollekte der Kirchgemeinden Bussnang)

Kollekte für die Bibeln der Gideons

Dieser kleine blaue Band Lag in meiner schwachen Hand Als mich im weissen Klinikbett frisch operiert und nicht adrett am Herzen Komplikationen wollten einfach nicht verschonen. Ich konnte nur noch Psalmen lesen, Mich fragen, wann werd ich genesen? Da stand, ich lag in Angst und Graus, „Die Einsamen führt er nach Haus.“ (Ps 68) Es […]