Was ist der Mensch?

Wir werden geboren und wachsen auf. Kleine Menschen sind lange, lange Zeit auf grosse Menschen angewiesen. Wir wachsen auf, wir entdecken unsere Umwelt, Eigenschaften sind uns mitgegeben und werden geprägt. Ein Drittel seien unsere Gene, ein Drittel die Menschen in der Nähe, ein Drittel die weitere Umgebung, das Land, die Kultur, die Werte. Normal ist, […]

Wie funktioniert Religion ?

Kleine und grosse Menschen stellen Fragen: Woher kommen wir? Woher kommen die kleinen Kinder? Woher kommen die Menschen? Wieso sehen die Menschen von weither anders aus? Was ist gut? Was ist böse? Wie erkenne ich gut und böse? Wieso leiden gute Menschen? Was soll ich machen? – Diese Welt braucht eine Erklärung. Geschichten erklären die […]

Gott

Kaum schreibe ich über mein Gottesbild, muss ich schon wieder Abstriche machen. Es gibt kein Bild von Gott. Niemand hat Gott je gesehen, sagt eine Bibelstelle. Niemand hat Gott je gesehen. Und das ist gut so. Warum, das erkläre ich weiter unten. – Das war nicht immer so. Seit Anbeginn der Zeiten haben Menschen Steine […]

Jesus von Nazareth – Jesus Christus

Lunatic, Liar or Lord, hat C.S. Lewis über Jesus geschrieben. Verrückter, Lügner – oder Gott. Für einen Verrückten oder einen Lügner mochte er ihn nicht halten. Deshalb sei er Gott, der Mensch geworden ist. So, und jetzt geht der Streit los. Entweder in die Richtung, dass die Berichte und Quellen das nicht hergeben, oder in […]

Segelschiffe, Jesus und Kung-Fu – mein Glaube Teil 1

Der Mensch denkt. Und was er denkt, prägt sein Handeln, ergo sein Leben. Was denke ich über diese Welt? Was glaube ich? Was glauben Sie? Seien wir vorsichtig, denn im Kopf und auf Papier ist alles möglich. Seien wir vorsichtig mit dem, was wir heimlich fantasieren. Ich habe mich für Gedanken, Werte und ein Weltbild […]

Segelschiffe, Jesus und Kung-Fu – mein Glaube Teil 2

Wir brauchen eine unsichtbare Ordnung, Leitlinien, Regeln, Konsequenzen, Aufgaben und Belohnungen. Was hilft uns dabei? Und was behindert uns? Es behindern uns vor allem die Geschichten, die uns besser darstellen, aber die nicht wahr sind. Zum Beispiel sind Leute stolz auf folgende Eigenschaften: Sie sind weiss, heterosexuell, Europäer, Christ, Protestant und männlich. Diese Eigenschaften sind […]

Segelschiffe, Jesus und Kung-Fu – mein Glaube Teil 3

Kung-Fu. Harte Arbeit an sich selber. Intensives Training mit dem Körper. Und dann? Im intensiven Training mit dem eigenen Körper erfährt man, wie sehr der eigene Kopf die Sicht auf die Welt und den Umgang mit der Welt bestimmt. Doch der Wille ist zähmbar. Gefühle sind zähmbar. Die Angst, die Wut, die Ansprüche, die Fantasien. […]

Segelschiffe, Jesus und Kung-Fu – mein Glaube Teil 4

Ich glaube… an Segelschiffe, Jesus und Kung-Fu und schätze deshalb Das überprüfbare Wissen der Naturwissenschaft Ein gutes, öffentliches Bildungssystem. Einen säkularen Rechtsstaat Eine soziale Marktwirtschaft (Markt! Nicht Kartelle, Subventionen, Monopole und Korruption !!) Selbstverantwortung für mein Leben feierliche, symbolische Handlungen (Taufe, Konfirmation, Hochzeit, Beerdigung) Regelmässige Feiern, Handlungen und Brauchtum. (Weihnachten!) Gesang, Musik, gute Akustik und […]

Die Kirche meiner Träume

Die Kirche meiner Träume ist klein und weiss, und steht auf einer Anhöhe, neben ihr liegt ein Friedhof mit uralten grossen Bäumen. Sie ist ein Ort, den Menschen zu allen Jahreszeiten besuchen. Und in allen Lebenslagen. Im Kirchlein liegt der schwache Duft nach Steinboden und nach Holz. Es hallt ein wenig, der Sänger beginnt unbewusst […]

Das weisse Kirchlein

Im Artikel „die Kirche meiner Träume“ habe ich ein Idyll beschrieben. Das kleine weisse Kirchlein hat etwas sehr Unschuldiges. Das ganze Bild ist unschuldig, sicher, überblickbar, geordnet. – Aber die Welt ist nicht unschuldig, sicher, überblickbar und geordnet. Ich (und das fällt mir sauschwer zuzugeben) bin nicht unschuldig, überblickbar und geordnet. Das ist schade. Dieses […]

Mach’s wie Gott und werde Mensch

Ob es Gott gibt, kann ich in so einem Blog nicht abschliessend behandeln. Die Antwort bringt auch nichts. Gäbe es einen lückenlosen Beweis, gäbe es trotzdem genügend Leute, die sagen: „Der Beweis muss falsch sein.“ Ausserdem ist es besser, es gibt keinen Beweis für Gott. Erstens kann man in Zeiten des Zweifels etwas freier schimpfen […]

Atheisten und Gläubige sollten zusammen halten

Gelegentlich lese ich Bücher von Atheisten. Wenn die Atheisten gut schreiben, fassen sie die Schattenseiten der Religion klar zusammen. Die geistige Enge, oder die zu einfachen Weltbilder. Aber wenn die Atheisten übertreiben, merke ich wieder, was gut ist an Religion und Glauben. In den Tagen nach Weihnachten habe ich von Philip Blom „Böse Philosophen“ gelesen. […]

Die Taufe I

In den Zeiten von Johannes dem Täufer und Jesus Christus haben die Menschen geglaubt, dass Gott auf dieser Erde höchstens im Tempel in Jerusalem lebt. In Galiläa, im ländlichen Norden von Israel, da war Gott weit weg. Und auch wenn man zum Tempel kam, durften nicht alle Menschen zu Gott. Menschen mit Behinderungen durften nicht […]

Die Taufe II

Ich glaube, Gott ist neugierig auf den Lebensweg dieses Menschleins. Gott ist neugierig auf unser Leben. Das glaube ich, weil ich nicht glauben kann, dass Gott alles vorherbestimmt hat. Gott lässt seine Schöpfung laufen, es wimmelt von Leben, das miteinander verbunden ist. Bunt, chaotisch, an den wildesten Stellen. Und wir? Wir sind auch verbunden mit […]

Die Taufe III

Wieso taufen wir? Was ist das Ziel der Taufe? Die Menschen zu Jüngern Jesu machen, das ist der Auftrag. Aber so wie ich von Jesus Christus lese, soll ich gleichzeitig darauf vertrauen, dass er es gut meint mit uns, und ich soll mir Gedanken machen, weshalb es uns gut tut. Hier ist meine Meinung: Ich […]