Was ist für dich der Sinn des Lebens?

Ich glaube, dass Jesus sich wünscht, dass wir unsere schöpferischen Kräfte in Liebe nutzen. Das ist aber harte Arbeit, (Kung Fu) ein Leben lang. Dazu zu lernen, immer mehr über das Leben zu lernen, das bringt Leiden mit sich, das heißt, man liebt immer noch. Und wer liebt, der lebt. Jesus, Kreativität, Kung Fu. (Darüber […]

Segelschiffe, Jesus und Kung-Fu – mein Glaube Teil 4

Ich glaube… an Segelschiffe, Jesus und Kung-Fu und schätze deshalb Das überprüfbare Wissen der Naturwissenschaft Ein gutes, öffentliches Bildungssystem. Einen säkularen Rechtsstaat Eine soziale Marktwirtschaft (Markt! Nicht Kartelle, Subventionen, Monopole und Korruption !!) Selbstverantwortung für mein Leben feierliche, symbolische Handlungen (Taufe, Konfirmation, Hochzeit, Beerdigung) Regelmässige Feiern, Handlungen und Brauchtum. (Weihnachten!) Gesang, Musik, gute Akustik und […]

Segelschiffe, Jesus und Kung-Fu – mein Glaube Teil 3

Kung-Fu. Harte Arbeit an sich selber. Intensives Training mit dem Körper. Und dann? Im intensiven Training mit dem eigenen Körper erfährt man, wie sehr der eigene Kopf die Sicht auf die Welt und den Umgang mit der Welt bestimmt. Doch der Wille ist zähmbar. Gefühle sind zähmbar. Die Angst, die Wut, die Ansprüche, die Fantasien. […]

Segelschiffe, Jesus und Kung-Fu – mein Glaube Teil 2

Wir brauchen eine unsichtbare Ordnung, Leitlinien, Regeln, Konsequenzen, Aufgaben und Belohnungen. Was hilft uns dabei? Und was behindert uns? Es behindern uns vor allem die Geschichten, die uns besser darstellen, aber die nicht wahr sind. Zum Beispiel sind Leute stolz auf folgende Eigenschaften: Sie sind weiss, heterosexuell, Europäer, Christ, Protestant und männlich. Diese Eigenschaften sind […]

Die andere Wange hinhalten

Matthäus 5, 38-39       38Ihr habt gehört, dass gesagt wurde: Auge um Auge und Zahn um Zahn. 39Ich aber sage euch: Leistet dem, der Böses tut, keinen Widerstand! Nein! Wenn dich einer auf die rechte Backe schlägt, dann halte ihm auch die andere hin. Viele Menschen reduzieren die Bibel auf das alte Testament und das […]

Gott

Kaum schreibe ich über mein Gottesbild, muss ich schon wieder Abstriche machen. Es gibt kein Bild von Gott. Niemand hat Gott je gesehen, sagt eine Bibelstelle. Niemand hat Gott je gesehen. Und das ist gut so. Warum, das erkläre ich weiter unten. – Das war nicht immer so. Seit Anbeginn der Zeiten haben Menschen Steine […]

Jesus von Nazareth – Jesus Christus

Lunatic, Liar or Lord, hat C.S. Lewis über Jesus geschrieben. Verrückter, Lügner – oder Gott. Für einen Verrückten oder einen Lügner mochte er ihn nicht halten. Deshalb sei er Gott, der Mensch geworden ist. So, und jetzt geht der Streit los. Entweder in die Richtung, dass die Berichte und Quellen das nicht hergeben, oder in […]

Die Taufe I

In den Zeiten von Johannes dem Täufer und Jesus Christus haben die Menschen geglaubt, dass Gott auf dieser Erde höchstens im Tempel in Jerusalem lebt. In Galiläa, im ländlichen Norden von Israel, da war Gott weit weg. Und auch wenn man zum Tempel kam, durften nicht alle Menschen zu Gott. Menschen mit Behinderungen durften nicht […]

Die Taufe II

Ich glaube, Gott ist neugierig auf den Lebensweg dieses Menschleins. Gott ist neugierig auf unser Leben. Das glaube ich, weil ich nicht glauben kann, dass Gott alles vorherbestimmt hat. Gott lässt seine Schöpfung laufen, es wimmelt von Leben, das miteinander verbunden ist. Bunt, chaotisch, an den wildesten Stellen. Und wir? Wir sind auch verbunden mit […]

„Der Herr ist wahrhaftig auferstanden und Simon erschienen“ – Lukas 24,34

Eine Osterpredigt. Wie es gewesen sein könnte… Es ist früher Morgen, der Tag nach dem Sabbat, der zweite Morgen, an dem Jesus tot ist, der dritte Tag. Petrus wacht auf, er hat ein Geräusch gehört.Andere Jünger im Raum schlafen noch. Sie haben die Fenster und Türen fest verschlossen, wer weiss, ob römische Legionäre unterwegs sind, um […]

Auferstehung … nur eine Geschichte

Predigt zu Johannes 20, 24-29 – Thomas, der Zweifler 24Thomas aber, einer der Zwölf, der auch Didymus genannt wird, war nicht bei ihnen, als Jesus kam. 25Da sagten die anderen Jünger zu ihm: Wir haben den Herrn gesehen. Er aber sagte zu ihnen: Wenn ich nicht das Mal der Nägel an seinen Händen sehe und […]

Ein alter Mann sieht (nur) ein kleines Kind und findet Frieden

Ein alter Mann hat ein Leben lang auf den Erlöser gewartet. Und jetzt sieht Simeon ein Kindlein. Ein kleines Kind, das von seinen Eltern gemäss den jüdischen Regeln zum Tempel gebracht wird, um Gott für den Erstgeborenen zu ehren. Stellen sie es sich bildlich vor. Stellen sie sich Maria und Josef vor. Beide haben von […]

Kollekte für die Universität Bethlehem

Wo keine Herberg die zwei fanden Wo unser Heiland kam zur Welt Ist eine Uni jüngst entstanden, die können brauchen unser Geld. Denn… Wissen kann Dummheit stark behindern Und die Not von vielen Kindern. Wissen macht Jungs und Mädchen schlau, damit sie selbstständig als Mann und Frau.   www.bethlehem.edu