Bonhoeffer und Berlin Teil 2

Berlin. In den zwanziger und dreissiger Jahren eine Stadt von mehreren Millionen Einwohnern und allem, was eine Stadt dieser Grösse an Schönem und Wüstem zu bieten hat. Dieses Berlin kommt in der Bonhoeffer-Literatur fast nicht vor. Das bringt mich ins Grübeln. Da tauchen bei mir Fragen auf: In welchem Masse kannte Bonhoeffer die sozialen Verhältnisse, das Elend und die […]

Bonhoeffer und Berlin Teil 1

In der reformierten Kirche der Schweiz kennt man den Namen Dietrich Bonhoeffer (1906-1945). Bonhoeffer war ein deutscher Pfarrer, Widerstandskämpfer und Märtyrer. Einen guten, kurzen Überblick über Bonhoeffers Leben bietet dieser Artikel aus der Spiegel-Online Kolumne einesTages. Als Student habe ich mich sehr intensiv mit seinen Schriften beschäftigt. Ich habe ausser seiner Dissertation und seiner Habilitation […]

Was man in der Kirche lernen kann

Am eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag bin ich zum ökumenischen Gottesdienst in die katholische Kirche von Rudolfstetten, gleich auf der anderen Seite des kleinen Waldes, an dem mein Pfarrhaus steht. In der Sakristei traf ich den katholischen Kollegen und ein paar Kinder. Davon zwei Mädchen, die zum ersten Mal Ministrantendienst hatten. Die Kinder hatten ihre […]

Die Kirche meiner Träume

Die Kirche meiner Träume ist klein und weiss, und steht auf einer Anhöhe, neben ihr liegt ein Friedhof mit uralten grossen Bäumen. Sie ist ein Ort, den Menschen zu allen Jahreszeiten besuchen. Und in allen Lebenslagen. Im Kirchlein liegt der schwache Duft nach Steinboden und nach Holz. Es hallt ein wenig, der Sänger beginnt unbewusst […]

Konfirmation

Sie war einmal die Bestätigung der Taufe. Denn über Jahrhunderte haben sich Christen gestritten, ob man kleine Kinder taufen soll, oder erst Erwachsene. Anhänger der Säuglingstaufe betonen, dass Gottes Liebe, Gnade und im Zweifelsfall Vergebung auf unsere Bitte hin – sogar ohne unsere Bitte da ist. Wer Erwachsene tauft, betont, dass ein Erwachsener selber überlegen […]

Ein verschollener Brief von Screwtape an Wormwood

(Der englische Autor C.S. Lewis lässt in seinen „Screwtape Letters“ den erfahrenen Teufel Screwtape seinem Neffen Wormwood Briefe mit Ratschlägen schreiben. Diese Predigt ist eine Satire(!) in diesem Stil. Ich mache mich ausschliesslich über die Kirche reformierter Prägung lustig 😉 Mein lieber Wormwood Wie gehört habe, bist du aufgestiegen und hast auf dem Kontinent eine […]

Kollekte für die protestantische Gemeinde in Sornay F

Wo ein schlicht Kirchlein sich erhebt, in Sarnay die Gemeinde lebt, die protestantisch-reformiert, bescheiden sich organisiert. Denn ohne Firmen-Kirchensteuer, sind die Gebäude scheusslich teuer. Drum spendet, gebt euch etwas Mühe, Auf dass die Heizung dorten glühe…   http://eglise-reformee-sornay.org/

Kollekte für oeku

Tiefe Löcher in die Erde, hat der Mensch ganz viel gebohrt, dass das Öl zur Flamme werde, und beheize jeden Ort. Wenn im Topf die Blasen steigen, hat die Flamme heiss gebrannt, und die Blasen wollen zeigen, was uns allen längst bekannt: Willst Du kochen, heizen, wohnen, brauchst Du Energie, brauchst Kraft besser würde man […]

Kollekte der reformierten Zürcher Kirche „Menschenrechte“

Was wer wann glaubt, und was wieso das ist hier und anderswo bei vielen Menschen unterschiedlich, weshalb mit Vorteil man ganz friedlich dem Andern seinen Glauben gönnt, bevor die halbe Strasse brennt. Erzwungne Einheit aller Herzen, lässt keinen Menschen fröhlich scherzen erzwungne Einheit aller Denker, braucht mir einfach zuviele Henker. Der freie Kopf bringt die […]

Kollekte für die reformierte Kirchgemeinde Martigny / Saxon VS

Wo Ellenbogen gegenseitig knuffen Und Heizungskosten durch die Wand verpuffen Wo Kirch und Saal einfach zu klein Möcht’ ich zum Gottesdienst nicht sein. Ei wär das schön zu wandeln im Foyer, wo ich die Nachbarn und die Freunde seh, wo Kaffee steht auf weissem Laken, der Mantel hängt an seinem Haken, wo Christsein findet seinen […]

Kollekte für die Aktion Kirche und Tiere

Kennst das Gefühl, dass viele Blicke, folgen Dir auf Schritt und Tritt? Dass in des tiefsten Dickichts Dicke, etwas Atmendes geht mit? Denkst Du vielleicht es sei nur Zittern, der Bäume in dem Wald vor den Gewittern? Denkst; taub, blöd, dumpf sei die Natur? Nein, nein, es fühlt und leidet alle Kreatur. Wenn Dich so […]

Kollekte für die Aktion Kirche und Tiere

Wer trabt und zieht und läuft und schützt Neben dem Menschen und wer nützt Ihm seit viel tausend Jahr? Es ist der Tiere grosse Schar. Ja, ich denk, sie sind beseelt Und wenn die Sprache ihnen fehlt, so fehlt die Lüge auch zum Glück. Achten wir Tiere, kommt zurück, ein Stück vom wahren Sinn des […]

Kollekte für die reformierte Kirchgemeinde Satigny GE

Ein Kirchlein schön, mittst in den Reben, wo der Christen fromme Schar, Musik und Lob und Ehr tut geben, ja, das ist gewisslich wahr. Der Satigny der trinkt sich gut, macht zum französisch sprechen Mut, das Glas ex, denn es freuen sich die Genfer dorten fürchterlich auf Steinmetz, Maler, Pinselstrich Wenn der Genfer eigne Sprache, […]

Kollekte der Thurgauer Kirche für eine Gehörlosenschule in Beirut

Mädchen und Jungen aus dem ganzen Libanon kommen in diese Schule und müssen in einem Internat übernachten. Da Jungen und Mädchen auf keinen Fall im gleichen Stockwerk übernachten dürfen, musste die Schule ausserhalb ein eigenes Internats-Appartement erwerben. Dafür unterstützt sie die Thurgauer Kirche. Weil alte Tradition und Sitten Den Direx doch sehr darum bitten Mädel […]