In welchem Verhältnis stehst du zum Tod?

Ich mag den Tod nicht. Ich bin ihm früh begegnet. Mein Vater nahm sich das Leben, als ich neun Jahre alt war. Wobei der Tod damals und später einfach ein radikales Nicht-mehr-da-Sein der verstorbenen Person war. Erst mit 19 Jahren habe ich zum ersten Mal eine Leiche, meine Großmutter, gesehen. Als Kantonsschüler bin ich einem […]

Muss man „Herr Pfarrer“ sagen?

Nein, müssen Sie nicht, Sie dürfen, wenn Sie das wollen und es als höflich empfinden. – Du darfst es natürlich auch. 🙂 Was ist ein Pfarrer? Grundsätzlich bin ich kein höheres Wesen. Ich bin kein Heiliger, sondern ein Mensch mit seiner eigenen Geschichte, Stärken und Schwächen. Ich bin kein Frömmigkeits-Inspektor bei dessen Anblick man bereits […]

Kollekte für den Verein Espoir

Der Vater tot, die Mutter krank Und von keinem kommt ein Dank, wenn man mit vier Jahren schon, überlebt, sagt keinen Ton. Wenn durch Eure Spenden Geld in jenen fremden Händen Kinderseelen Boden gibt. Das Kind von neuem lacht und liebt, die Seele doch noch wächst gerade, dann ist das Gnade, Gnade, Gnade.   www.vereinespoir.ch

Kollekte für die Vereinigung der Angehörigen psychisch Kranker

Schreiend und in Angst und Wahn Abseits von der Lebensbahn So sah ich einst den Mann, ja der Zu meinem Schutz gewesen wär. Die Angst war gross, gross war die Not Ihm droht der Tod, ihm droht der Tod… Die Hilf, die damals mich nicht deckte, macht möglich ihr mit der Kollekte!   www.vask.ch