Dann wenn Gewalt und wüste Worte,
verfolgen dich an jedem Orte,
verfolgen Dich in Nacht und Traum,
bis nichts Dir lässt zum Atmen Raum;
Dann könntest auch ins Schlupfhuus zügeln,
Statt dass dich lässt stets nur verprügeln.
dann fass den Mut
und glaub’s kommt gut,
und bitte, lass dir wieder geben,
den Glauben an Dein Recht auf Leben.

 

www.schlupfhuus.ch

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.